E-Commerce – Statistik

Puzzle-2-grau-200 in E-Commerce - StatistikRekordentwicklung des E-Commerce in Deutschland hält an

Bundesverband des Deutschen Versandhandels (05.11.2008)
*    31,44 Mio. Online-Käufer – Erstmals 30 Mio.-Marke übersprungen
*    Deutsche geben 19,3 Mrd. Euro für Waren und Dienstleistungen im Internet aus
*    Online-Ausgaben für Waren steigen um 23 Prozent auf 13,4 Mrd. Euro
*    4,6 Mrd. Euro Umsatz (+18,2 Prozent) entfallen auf Bekleidung, Textilien und Schuhe
*    Erstmals gehen mehr als 50 Prozent aller Warenbestellungen online ein

Charts und Diagramme

Weitere Studien und Umfragen zur Entwicklung im Online-Handel

aktuelle Zahlen der GfK

E-Commerce wächst weiter – 17. März 2009

aktuelle Zahlen Mai 2009

QUELLE   Trendstudie Webshopping 2009 – 13. Mai 2009

  • 97,4 Prozent der im Internet aktiven Bundesbürger kauften in den vergangenen zwölf Monaten online ein
  • 28,1 Prozent Steigerung verglichen mit den Ergebnissen einer „Homeshopping-Studie” der Quelle GmbH aus dem Jahr 2007

Häufigkeit und Ausgaben beim Einkaufen im Netz steigen:

  • 24,3 Prozent bestellte 20 Mal und mehr pro Jahr im Internet.
  • 44,3 Prozent der Internetkäufer geben an, in diesem Jahr mehr Geld für  Käufe im Internet auszugeben als im letzten Jahr.
  • 38,9 Prozent der Befragten wollen ihr Niveau halten.
  • 63 Prozent der Befragten geben inzwischen bis zu 499 Euro pro Jahr aus.
  • 24,9 Prozent investiert zwischen 500 und bis zu 999 Euro.
  • 87,7 Prozent der Bundesbürger sind überzeugt, dass der E-Commerce  trotz Krise weiter wachsen wird.
  • Über 92 Prozent der Deutschen sehen im Internet gar den am stärksten wachsenden Vertriebsweg in den kommenden fünf Jahren.

Wir liefern das fehlende Puzzle-Steinchen Puzzle-2-gold-30 in E-Commerce - Statistik bei Ihrem Marketing-Mix.
Rufen Sie uns an +49 (0) 7043 – 8081 oder nutzen Sie unser Kontaktformular: Kontakt mit uns – Erfolg für Sie

Icon-home-30 in E-Commerce - Statistik